Yorck Share NEWS

April, 2020 von Ines Külper in Allgemein, Co-Working, Yorck Share


Hallo ihr Lieben, 

Hier mal wieder ein kleines Lebenszeichen von uns. Wir vermissen euch alle sehr in unseren Räumen und vermissen auch den Austausch mit euch bei den Communitytreffen und Veranstaltungen. Diese Zeit ist für uns alle von extremen Herausforderungen geprägt, wir wollen euch deshalb mal ins Boot holen, was die aktuelle Situation und Möglichkeiten im Yorck Share betrifft. Wir möchten so transparent wie möglich im Umgang mit dieser Situation und euch sein, daher eins vorab: Wir wissen gerade nicht, wie und in welchem Umfang es zukünftig und langfristig weitergehen kann. Daher heute erstmal alle Infos zur aktuellen Lage.

Aktueller Betrieb

Wie ihr wisst, halten wir uns sehr gewissenhaft an die gesetzlichen Auflagen und Empfehlungen des Landes Berlin. Wir haben unsere Reinigungs- und Hygienepläne entsprechend angepasst und sind ganz froh, dass unsere Therapieräume schon aufgrund der Ausstattung mit eigenen Waschbecken und zusätzlichen Desinfektionsmittelspendern für solche Situationen gut gewappnet sind. Bitte nutzt diese auch entsprechend, so können wir gemeinsam das Risiko minimieren. Darüber hinaus möchten wir euch auch ermutigen, Mund- und Nasenschutz zu tragen sowie die Räume regelmäßig zu lüften, sofern es für euch möglich ist.

Was ist aktuell leider nicht möglich?

Sportkurse, Veranstaltungen und Gruppen über 6 Personen sind derzeit nicht bei uns möglich. Dazu gehört laut den Auflagen auch das Duschen und Umziehen von mehreren Personen im einem Raum. Die Therapieräume dürfen aktuell nur von maximal 2 Menschen mit ausreichend Abstand genutzt werden. Das schmerzt uns natürlich sehr, wir sehen uns aber in der Verantwortung so umsichtig wie möglich zu agieren. Sobald sich was ändert, informieren wir euch natürlich sofort. 

Was ist aber möglich?

Ihr könnt die Therapieräume nach wie vor für euch selbst in Form von Home Office oder Skype Calls oder Videokursen nutzen. Wir stellen euch gern Schreibtische und WLAN bereit, wir schaffen gerade auch einiges an Videoequipment/Licht/Ton an, das könntet ihr zukünftig auch gegen Kaution ausleihen. Für Raum Zeder und Weide gilt gerade nur die Einzelnutzung. In Raum Strandhafer könnt ihr maximal mit einer weiteren Person und ausreichend Abstand coachen. Solltet ihr ein Paarcoaching/Paartherapiestunde mit 3 Personen haben, stellen wir euch die größeren Räume Bambus, Gingko oder Wacholder zu gleichen Konditionen wie die Therapieräume zur Verfügung, da könnt ihr die Abstände dann großzügig einhalten. Was auch in den großen Räumen mit ausreichend Abstand möglich ist, wäre Bewegung/Mobilisierung mit maximal 4 Personen und ohne Berührung. Wer sich also einfach mal entspannt dehnen oder ein paar kleinere Bewegungsübungen machen möchte, kann das durchaus tun ;)

Zusammenhalten, Unterstützen und Inspirieren

Unser tolles Communitymitglied Barbara hat auf ihrer Website tolle Links zum Thema Corona und Selbstständigkeit gesammelt, die wollen wir gern mal mit euch teilen: https://barbarakoedel.com/corona-links/. Vielleicht ist ja hier für den ein oder anderen etwas Spannendes oder Hilfreiches dabei. 

Sofern ihr eigene Beiträge habt, die wir auf unseren Social Media Kanälen oder auf der Website teilen können, dürft ihr uns auch gern jederzeit ansprechen! Jetzt wäre auch die perfekte Gelegenheit für einen Gastbeitrag in unserem Blog. Wenn ihr eine Idee habt oder einen Thementipp braucht, schreibt uns gern!

Und zum Schluss noch eine kleine News: Es gibt eine neue Form der Minimitgliedschaft: „Share the Vision“ :) Die ist für alle Supporter und Freunde des Yorck Shares gedacht und kostet monatlich 5 Euro. Dafür bekommt man eine kleine Mitgliedskarte und bei jedem Besuch umsonst Kaffee oder Tee und erhält 50% Rabatt auf Yorck Share-eigene Veranstaltungen wie das Quiz oder die Themenabende wie „Alternativ“. Wer also Lust hat, uns, euch und die Yorck Share Vision in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen, kann diese Info gern weitergeben,  es gibt bald auch kleine Flyer und Posts dazu. 

Wir sind aktuell über JEDE Form der Unterstützung dankbar und haben sie dringend nötig, daher freuen wir uns auch über jeden Communitymitgliedsbeitrag, auch wenn wir euch dafür aktuell nur virtuell Dinge zur Verfügung stellen können. Wir vermissen euch sehr und glauben nach wie vor ganz fest an jeden Einzelnen von euch. Ihr seid unglaublich tolle Menschen und habt alle eure Begabung und Talente, mit denen ihr Menschen weiterhelft. Lasst uns nicht aufgeben sondern neue Wege dafür finden, die Welt braucht jetzt mehr als je zuvor geballte Lebenskompetenz, die wir gemeinsam vermitteln ;)